Willkommen 

Künstler 

Konzertkalender

Spielorte 

Wir über uns 

Impressum


Aktuelles im Blog

 
Aktuelle News in

        Facebook     

 
Folgen Sie uns auf

 
Komplettes Programmheft

Gestaltet von

Logo Mikado

 

 

13. - 24. Mai 2022

 

6. Festival Stars & Rising Stars

 

Programmänderung:

Die Konzerte mit

Ekaterina Semenchuk, Mezzosopran, Vladimir Jurowski, Klavier (17. Mai)

und

Arabella Steinbacher, Violine (27. Mai)

entfallen und werden im Mai 2023 nachgeholt

Karten behalten ihre Gültigkeit oder können auf Wunsch von München Ticket rückerstattet werden.

 

 

Freitag, 13. Mai, 19:00 Uhr:

 

Eröffnungskonzert

Okka von der Damerau, Mezzosopran

Karten bestellen

mit

  • Michal Proszynski, Tenor
  • Mathias Winckler, Bariton
  • Maciej Pikulski, Klavier

Mozart: „Così fan tutte“, Il core vi dono, Duett Dorabella-Guglielmo

Mozart: „Don Giovanni“, Il mio tesoro intanto (Don Ottavio)

Bellini: „I Puritani“, Ah, per sempre (Riccardo)

Donizetti: „L‘Elisir d‘amore“, Venti scudi, Duett Nemorino-Belcore

Rossini: „Guillaume Tell“, Sois immobile (Tell)

Verdi: „Don Carlo“, Dio che nell‘alma, Duett Carlo-Posa

Verdi: „Un Ballo in Maschera“, Re dell‘Abisso (Ulrica)

Puccini: „Gianni Schicchi“, Avete torto, (Rinuccio)

Puccini: „I Pagliacci“, O, Colombina (Arlecchino)

Mahler: Lieder und Duette für Sopran und Bariton

Wagner: „Tannhäuser“, O du mein holder Abendstern (Wolfram), Blick‘ ich umher

Wagner: „Götterdämmerung“, Höre mit Sinn (Waltraute, Brünnhilde)
 

 

Freiheitshalle, Rainer-Werner-Fassbinder-Platz 1
 

 

 

 

Samstag, 14. Mai, 19:30 Uhr:

 

Alfred Brendel

liest aus "Die Dame aus Arezzo",
sinniert über Humor, Sinn und Unsinn und beschäftigt sich mit Chopin.

Karten bestellen

mit

  • Eric Lu, Klavier

Brahms: Variationen d-moll op. 18b

Schumannn: Aus „Waldszenen“ op. 82

Schubert: Impromptu Ges-dur D 899 Nr. 3

Haydn: Finale C-dur Sonate XVI 35

Chopin: Sonate b-moll op. 35
 

 

Künstlerhaus, Lenbachplatz 8
 

 

 

 

Donnerstag, 19. Mai, 19:00 Uhr:

 

Daniel Hope Violine

Karten bestellen

mit

  • Sterling Elliot, Violoncello
  • Marie Sophie Hauzel, Klavier

Beethoven: Sonate Nr. 4 C-dur op. 102 für Klavier und Violoncello

Schulhoff: Sonate für Violine und Cello op. WV 91

Ravel: Sonate Nr. 1 a-moll (posthum)

Mendelssohn: Klaviertrio Nr. 1 d-moll op. 49
 

 

Amerikahaus, Karolinenplatz 3
 

 

 

 

Freitag, 20. Mai, 19:00 Uhr:

 

Salzburg lässt grüßen

Valer Sabadus, Altus

Karten bestellen

mit

  • Salzburger Hofmusik, Wolfgang Brunner, Leitung
  • Wolfgang Holzmair, Violine
  • Tassilo Probst, Violine

Mozart: Sonate A-dur für Violine und Klavier KV 526

Orff: „Eliland“, ein sang vom Chiemsee op. 12

Mozart: La Finta Giardiniera (Ramiro)

Gluck: „Demetrio“ Non so frenar il pianto (Demetrio)

Gluck: „Orpheus“ Che faro senza Euridice (Orpheus)

Mozart: Abendempfindung an Laura KV 523

Mozart: „Le Nozze di Figaro“ Voi che sapete

Händel: „Rinaldo“ Venti turbini mit solistischem Violinpart (Countertenor)
 

 

Schloss Blutenburg, Festsaal
 

 

 

 

Sonntag, 22. Mai, 17:00 Uhr:

 

Klaus Maria Brandauer, Lesung

Eine Sternstunde mit Mozart-Briefen

Karten bestellen
  • Maxim Land, Klavier, spielt u. a. Werke von Mozart

Er ist der populärste Schauspieler im deutschen
Sprachraum, gefeierter Burgtheater-Mime, Oscar-Preisträger
in Istvan Szabos Mephistofilm, zudem mit James Bond-
Lorbeeren geschmückt, der Österreicher Klaus Maria Brandauer.
Die Musik, vor allem Werke von Mozart und Beethoven, ist
dem vielseitig interessierten Schauspieler stets eine Quelle
der Inspiration. Je älter er wird, je eindrucksvoller seine
Lesungen, zutiefst ergreifend und berührend.
 

 

Sudetendeutsches Museum, Hochstraße 10
 

 

 

 

Montag, 23. Mai, 19:00 Uhr:

 

Julian Prégardien, Tenor

Karten bestellen

mit

  • Laurence Kilsby, Tenor.
  • Anna El-Khashem, Sopran
  • Amadeus Wiesensee, Klavier

Mozart: Aus den Opern „Die Entführung aus dem Serail“, „Le Nozze di Figaro“, „Don Giovanni“

Beethoven: „Fidelio“

Händel: „Giulio Cesare“

Schubert: „Alfonso und Estrella“

Britten: „Gloriana“

Tschaikowsky: „Eugen Onegin“

Donizetti:„L‘Elisir d‘Amore“, „Don Pasquale“

Schubert: Aus der Messe in Es-Dur

Der zweite Teil wird angesagt
 

 

Konzertsaal Wilhelmsgymnasium, Thierschstraße 46
 

 

 

 

Dienstag, 24. Mai, 19:00 Uhr:

 

Daniel Müller-Schott, Violoncello

Karten bestellen

mit

  • Simon Zhu, Violine
  • Laura Handler, Violine
  • Emma Wernig, Viola
  • Maciej Kulalowski, Violoncello
  • Kaiwen Zhao, Klavier

Beethoven: Präludium und Fuge mit 2 Violinen und Violoncello

Mahler: Quartettsatz für Klavier und Streicher a-moll

Chopin: Scherzo Nr. 2 für Klavier solo

Schubert: Quartettsatz c-moll D703

Schumann: Fantasiestücke op. 73

Dvorák: Klavierquintett A-dur
 

 

Künstlerhaus, Lenbachplatz 8
 

 

 

 

Änderungen sind vorbehalten.