Willkommen 

Wir über uns 

Künstler 

Konzertkalender

Aktuelles im Blog

Spielorte 

Impressum

 
Aktuelle News in

        Facebook     

 
Folgen Sie uns auf

       Twitter         

 
Komplettes Programmheft

Gestaltet von

Logo Mikado

 

 

 

Junge Menschen im Rampenlicht

Die Stars von morgen sind heute bei uns zu Gast.

Die Premiere von „Stars & Rising Stars“ war Anfang Mai 2017 mit der großartigen Cecilia Bartoli. Ihr folgten Lisa Batiashvili, Simone Kermes, Mojca Erdmann, Martin Stadtfeld, Elisabeth Leonskaja, Sabine Meyer, Julian Rachlin und Olga Peretyatko. 25 Rising Stars aus Amerika, Russland, China und Europa, darunter einige aus Bayern, sammelten wertvolle Erfahrungen durch die Proben und das anschließende Konzert mit „ihren“ Stars.

An ungewöhnlichen Schauplätzen, in früheren Fabrikhallen, finden auch 2018 viele Konzerte statt. Die Freiheizhalle, unweit der Donnersbergerbrücke, begeisterte beim vorjährigen Abschlusskonzert Besucher wie Künstler und wird in diesem Frühjahr gleich mehreren Konzerten einen stimmungsvollen Rahmen bieten. Im Technikum des Werksviertels am Ostbahnhof, spannender neuer Münchner Kultur hot spot, finden auch in diesem Jahr Konzerte statt. Erstmals sind wir in der ungewöhnlichen Reithalle und im Club HarryKlein zu Gast. Mit besonderer Freude erwarten wir das Konzert von Opernprimadonna Vesselina Kasarova mit ihren Rising Stars im Odeon, 1726 bis 1728 erbaut, einst der Konzertsaal der dort beheimateten Musikhochschule und des Münchner Opernorchesters – bis zur Zerstörung im Jahr 1944.

Musik ist eine Sprache, die jeder versteht – auf der ganzen Welt. Der zu Zeiten Herbert von Karajans in Berlin ausgebildete chinesische Dirigent und Musikmanager Long Yu, der die größten internationalen Orchester leitet, sagt über sein Land: „Kultur ist die Grundlage der chinesischen Gesellschaft, nicht Business. Musik ist wie ein Baum, wir benötigen die Vielfalt und dürfen nicht nur auf einem Ast sitzen.“ Musik bedeutet für ihn „soziale Kompetenz und ist zugleich eine Brücke zwischen den Völkern“.

Bei Eintrittspreisen von 10 € für junge Menschen bis 28 und 30 € für alle ab 29 Jahre ist das soziale Element zweifellos gegeben.

Wir laden Sie herzlich zu außergewöhnlichen Konzerterlebnissen mit 30 Rising Stars ein. Lernen Sie die Künstler nach den Konzerten bei „meet and greet“ kennen.